Daily Archives: October 15, 2016


„Bob Dylan“

Extrablatt Kein Papier

Ein erster Witz zur Entscheidung vom Donnerstag, Bob Dylan mit dem Literaturnobelpreis auszuzeichnen, handelte davon, dass ja vielmehr der Preis mit Bob Dylan ausgezeichnet würde. Das Körnchen Wahrheit besteht hier in dem Schauer vor der Kreatur, die „Zimmermann“ vor bereits viel zu vielen Jahrzehnten erschaffen hat. Ihre Beständigkeit und ihre Geste permanenter Revolution in so vielen Bereichen ist anziehend und abstoßend zugleich. Diejenigen, die ihren Glanz nicht fassen können, wundern sich über die pure Möglichkeit eines Lebens, wie es Dylan geführt hat. Und diejenigen, die wie Ionen von diesem Glanz angezogen werden, empfinden ihn mindestens genauso unheimlich wie die anderen, nur dass sie es in andere Konsequenzen für sich übersetzen. Wie auch immer man reagiert, das Kuriosum dieses unmöglichen Lebens wurde möglicherweise auch vom Komitee bedacht und mitgespielt. Die verschobene Verkündigung – eine Woche nach den anderen Nobelpreisen – reagierte prophylaktisch auf die Besonderheit dieses Ereignisses.

(more…)