Daily Archives: December 26, 2015


Eine Annährung: Jonathan Franzens Purity

Literaturkritik

Mit Jonathan Franzens Büchern konnte ich früher überhaupt nichts anfangen. So wenig, dass ich sie erst gar nicht gelesen habe. Ich bin tatsächlich erst vor fünf Jahren bei Freedom eingestiegen und nicht mit seinem Roman The Corrections, der ihn 2001 weltweit berühmt machte. Diesen Gestus zum großen Roman, zur allumfassenden Geschichte, die auch noch als Familienchronik daherkommt, vermeintlich konservativ erzählt, fand ich irgendwie abstoßend. Wie vermessen von diesem Amerikaner, wirklich anzunehmen, unsere postmoderne und postkapiatlistische Welt lasse sich noch mit einem traditionellen Roman beschreiben. Ein großer Irrtum. Meinerseits. Ich glaube, nur wenn man Franzens Bücher nicht liest, mag man sie nicht – wahrscheinlich sogar zu recht, denn sie strahlen eine Aura aus, die eigentlich gar nichts mit ihnen zu tun hat.

(more…)